Nummernschilderkennung

                                  1. Objektiv liefert die Übersicht.  //  2. Objektiv die Autonummer

 

Die MOBOTIX M15 LPF-Kamera verfügt über eine Spezialoptik (Long-Pass-Filter), die in Verbindung mit einem Infrarotstrahler und bei allen Lichtverhältnissen die Basis für eine optimale Nummernschilderkennung liefert.

 

Mit einem zweiten S/W-Sensor liefert eine MOBOTIX

M15 Kamera neben dem zu Analysezwecken bereitgestellten Bild auch ein Übersichtsbild der Szene, das zu Beweiszwecken (z. B. Fahreridentifikation) herangezogen werden kann.

  
 

Sensormodule mit Long-Pass Filter (LPF)

Alle Nacht-Sensormodule (N12 bis N160, black/white) sind optional mit einer LPF-Spezialoptik (Long-Pass-Filter) bestellbar, die in Verbindung mit einem Infrarotstrahler und bei allen Lichtverhältnissen die Basis für eine optimale Nummernschilderkennung liefert. Alle LPF-Sensormodule (ausser L12) können zusätzlich auch mit Polarisationsfilter bestückt werden.

 

    Sensormodul für S15 und M15

  • mit integriertem Objektiv, Bildsensor und Mikrofon
  • ab Werk vormontiert als Decken- oder Wandmontage-Set
  • per Stecker-Schnellverbindung einfach an das Kameragehäuse anzuschliessen.
  • mit Long-Pass Filter (LPF)
   

 

Der von aussen sichtbare Teil ist entweder weiss oder schwarz gefärbt und passt so hervorragend zu den unterschiedlichsten Installationsumgebungen im Innen- und Aussenbereich.

 

                                      <<  Mobotix-M15-Kamerasübersicht     << retour zu spezial Kameras
 
   Auch mit Mobil-Funk oder WLAN erhältlich

Datenübertragung mit GPRS/ EDGE/ UMTS/ HSUPA / 4G (LTE) Duplex Betrieb mit Fernwartung. Die Lösung für die wetterfeste

Anwendung, mit Objektiv nach Wahl. Komplette-Auslieferung inkl. Mobotix M15D-LPF Kamera, Mobilfunk "DUPLEX-Betrieb" und

Kamera fertig konfektioniert. Eigene VPN-IP-Adresse für LIVE-Zugriff, Einstecken und los geht's!

 

Schluss mit der Abhängigkeit von Telefonleitungen!

Band: GPRS / EDGE / UMTS / HSDPA / HSUPA neu jetzt mit 4G (LTE)

Frequenz-Bänder:

6 Bänder automatischer Suchlauf für bestes Band

Antenne:

Aufgesetzt mit 4.0 dBi Gewinn

Leistungsaufnahme:

100mA Ruhemodus

Leistungsaufnahme

11.5 Watt Sendebetrieb inkl. Kamera

Gehäuse:

PVC wetterfest IP66

Sendergehäuse:

180x91x86 mm (HxBxT)

Grundplatte

350x130x6mm (Alucobond 6mm)

Montage:

Wandmontage oder optional Mastmont. Ø 4.5-18cm

Halterung:

Aluminium(Alucobond) 6mm Löcher

Stromversorgung:

230V inkl. 8 m Kabel

Mobotix Netzgerät:

Eingebaut im Sendergehäuse

VPN

Eigener VPN Live-Zugang zur Kamera

   weitere Details unter  >>>
 Passende IR-Scheinwerfer auch unter >>
Mx-M16A "Body"

6 Megapixel Basis ohne Sensoren und Objektive

  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Modular Webcam M16-Dual  Grundkonfiguration ohne Sensoren und Objektive

Modulares System mit auswechselbaren Bildsensoren. Wetterfeste Premium-Dualkamera für alle Einsatzzwecke. (IP66) Als kombinierte Tag- und Nachtkamera für den Einsatz rund um die Uhr. 6MP-Sensorik: über 2,5-mal detailreicher als Full-HD Inklusive Video-Bewegungserkennung MxActivitySensor Modularer Systemaufbau. Die M15 Kamera-Plattform besteht aus drei Hauptkomponenten:

Gehäuse mit integrierter Kameraelektronik, Flashspeicher, externen Anschlüssen (Ethernet, MxBus, MiniUSB) und vormontiertem VarioFlex-Halter zur Wand- oder Deckenmontage. Frontelement zur Aufnahme von ein oder zwei Sensormodulen, mit Mikrofon, Lautsprecher, passivem Infrarotsensor (PIR), Außentemperatursensor und Status-LEDs. Ein oder zwei (S16D-)Sensormodule mit Objektiv, Bildsensor, Mikrofon und Status-LEDs

Stellen Sie sich nachstehend Ihre Objektiv-Wunschkonfiguration zusammen 

PREIS nur BODY  ohne Objektive    


 

 

Indoor/Outdoor:

In/Outdoor, wetterfest (IP66), -30...+60 °C

 

Sensormodule:
(äquivalent mm Kleinbild)

L12 - L160, horizontaler Bildwinkel 180° bis 13°

 

Max. Bildgröße:

mit 2 Modulen:
4096 x 1536 (6,2 MEGA)

 

Zoom/Pan:

Stufenlos bis 8x Zoom + Pan/Tilt (Digital)

 

Max. Bildrate:

30 B/s (MEGA)

 

Min. Lichtstärke:

Farbe: 0,25 lux (t=1/60s) • 0,013 lux (t=1/1s)
S/W: 0,05 lux (t=1/60s) • 0,0025 lux (t=1/1s)

 

Schnittstellen:

Ethernet 10/100 Mbit, MiniUSB, MxBus,
Ein-/Ausgänge und RS232 über Zubehör

 

Interner DVR:
[MB]

Bis zu 64 GB mit MicroSD-Karte

 

Audiofunktionen

Mikrofon und Lautsprecher integriert
Lippensynchrones Audio, Gegensprechen, Audiorecording

 

Stromversorgung:

PoE (IEEE 802.3af/t) • PoE-Klasse variabel • typ. 5,0 W

 

Alarm/Ereignisse:

Video-Bewegungsmelder, MxActivitySensor, externe Signale, Temperatursensor, PIR, Mikrofon, Erschütterungssensor, Benachrichtigung über E-Mail, FTP, Telefonie (VoIP, SIP), visuelle/akustische Alarme, Vor-/Nachalarmbilder

 

Verknüpfende Ereignislogik:

ja

 

Externe Speicherung:

Bis zu 4 TB auf PC/Server/NAS

 

Bestellnr.:

MX-M15D-SEC

Objektive NACHT mit Long Pass Filter, passend zu S15 + M15

lpf-2-farben-b8
  • Beschreibung
Objektive für Nummernschild-Erkennung (mit LPF-Filter)

Sensormodul für S15 und M15

mit integriertem Objektiv, Bildsensor und Mikrofon, ab Werk vormontiert als Decken- oder Wandmontage-Set

per Stecker-Schnellverbindung einfach an das Kameragehäuse anzuschliessen.

mit Long-Pass Filter (LPF)

Der von aussen sichtbare Teil ist entweder weiss oder schwarz gefärbt und passt so hervorragend zu den unterschiedlichsten Installationsumgebungen im Innen- und Außenbereich.

Nacht   L12    weiss     mit LPF   180°   MX-SM-N12-LPF-PW
Nacht   L25    weiss     mit LPF     82°   MX-SM-N25-LPF-PW
Nacht   L38    weiss     mit LPF     55°   MX-SM-N38-LPF-PW
Nacht   L51    weiss     mit LPF     40°   MX-SM-N51-LPF-PW
Nacht   L76    weiss     mit LPF     27°   MX-SM-N76-LPF-PW
Nacht   L160  weiss     mit LPF     13°   MX-SM-N160-LPF-PW


Nacht   L12    schwarz   mit LPF  180°   MX-SM-N12-LPF-BL
Nacht   L25    schwarz   mit LPF    82°   MX-SM-N25-LPF-BL
Nacht   L38    schwarz   mit LPF    55°   MX-SM-N38-LPF-BL
Nacht   L51    schwarz   mit LPF    40°   MX-SM-N51-LPF-BL
Nacht   L76    schwarz   mit LPF    27°   MX-SM-N76-LPF-BL
Nacht   L160  schwarz   mit LPF    13°   MX-SM-N160-LPF-BL

 

Sensormodule mit Long-Pass Filter (LPF)

Alle Nacht-Sensormodule (N12 bis N160, black/white) sind optional mit einer LPF-Spezialoptik (Long-Pass-Filter) bestellbar, die in Verbindung mit einem Infrarotstrahler und bei allen Lichtverhältnissen die Basis für eine optimale Nummernschilderkennung liefert. Alle LPF-Sensormodule (ausser L12) können zusätzlich auch mit Polarisationsfilter bestückt werden.     *

MX-SM-OPT-POL

Polarisationsfilter für S15/16 + M15/16

  • Beschreibung

Polarisationsfilter

Bei den nicht-hemisphärischen Sensormodulen B036 bis B237  kann das Objektivschutzglas gegen einenPolarisationsfilter getauscht werden.

Anwendungsbeispiel: Personenerkennung durch die Frontscheibe eines Autos hindurch. Der Filter reduziert die Spiegelungsreflexionen auf der Glasoberfläche    *

IR-Scheinwerfer

v74171-ir-led-3.5
  • Beschreibung
                                        zu den IR-Scheinwerfern  >>>