mx-m15-cam3.5-a

Mobotix

weiter zum Mobotix -Shop >>

Die Mobotix AG bietet seit dem Jahr 1999 hochauflösende, netzwerkbasierte Video-Überwachungssysteme an, die bereits vielfach ausgezeichnet wurden.

Im Gegensatz zu herkömmlichen, analogen Überwachungskameras, deren Bilder auf einem zentralen PC gespeichert werden, werden die mit einer Mobotix-Kamera aufgenommenen Bilder dank eingebautem Rechner (CPU) direkt in der Kamera verarbeitet und bei Bedarf auf einer internen Speicherkarte gespeichert (microSD). Ein Computer wird damit lediglich zur Wiedergabe der Aufnahmen benötigt. Die Aufnahmen können jedoch auch auf großen Datenservern (z.B. QStor NAS-Server), die keinen PC benötigen oder herkömmlichen Festplatten gespeichert werden.

Darüber hinaus sind Mobotix-Kameras weitaus hochauflösender als herkömmliche analoge Überwachungskameras, was wiederum wesentliche größere Bildbereiche ermöglicht und zusätzliche Kameras überflüssig macht.

Mobotix-Kameras werden inklusive Software ausgeliefert, die lizenzfrei ist und lebenslang gültig ist - unabhängig von der Kamera- und Nutzeranzahl. Die robusten Kameras können im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden.

Bereits ein Klassiker ist das Mobotix D24-Kamerasystem - eine Dome-Kamera für den Innen- oder Außenbereich, die dank Wechselobjektiven und diversen Montage- und Ausstattungsvarianten zahlreiche Einsatzmöglichkeiten erlaubt.

Im Eingangsbereich von Gebäuden und in großen Räumen wird häufig die kompakte Dome-Kamera Q24 eingesetzt, die eine 360°-Rundumsicht bietet und nicht nur eine hochauflösende 180°-Panoramadarstellung erlaubt, sondern auch alle vier Himmelsrichtungen gleichzeitig anzeigen kann.

Die neue D15-Serie kann dank zwei Wechselobjektiven (und zwei besonders lichtempfindlichen 5-Megapixel-Bildsensoren) zwei unterschiedliche Raumbereiche abdecken und verfügt außerdem über eine neuartige Bewegungserkennung (MxActivitySensor), die nicht nur Objekte oder Personen, die einen festgelegten Bereich überqueren, registrieren und gegebenenfalls einen Alarm auslösen, sondern diese auch von Alarm-irrelevanten Bewegungen wie Schatten, wechselnden Lichtverhältnissen, starkem Regen etc. unterscheiden kann.

Das neue modulare System AllroundDual M15 besteht aus einem robusten, wetterfesten Gehäuse (mit Halter zur Wand- oder Deckenmontage) mit integrierter Elektronik und Speicher, einem Frontelement mit Mikrofon, Lautsprecher, Infrarotsensor, Temperatursensor und Status-LEDs sowie zwei wechselbaren Bildsensoren mit Objektiv, 5-Megapixel-Bildsensor, Mikrofon und Status-LEDs. Die 5-Megapixel-Sensoren sind besonders lichtempfindlich und über 2,5-Mal detailreicher als HD-Aufnahmen. Die Tag-und Nachtsensoren erlauben den nahtlosen Einsatz der Kamera bei Tag und Nacht. Auch dieses Modell verfügt über den neuartigen MxActivitySensor.

Besonders flexibel und diskret ist Mobotix' neues Videosystem SD15 FlexMount, das aus zwei 5-Megapixel-Sensormodulen (inkl. Mikrofon) besteht, die über jeweils zwei Meter lange Kabel mit dem Kameragehäuse verbunden sind. Dieses System erlaubt unter anderem die (verdeckte) Überwachung von zwei unterschiedlichen Räumen mit nur einer Kamera und ist ebenfalls mit dem neuen Bewegungserkennungssensor MxActivity ausgestattet.

Repro Schicker hat auch Zusatzsoftware für Mobotix-Kameras im Sortiment:
- ArchivCam-Software, die unter anderem automatisch ein Tages-, Monats- und Jahresarchiv erstellen, die Komplettaufzeichnung im Zeitraffer abspielen und eine DVD mit allen Archivdaten brennen kann. (ideal z.B. für Baustellen)
- MotionCam-Software, die automatisch ein Tages- und max. 7-Tage-Archiv erstellt und sich z.B. ideal für Panorama-Kameras eignet.

Mobotix ist jedoch auch für seine digitale Türsprechanlage mit integrierter Kamera (T24) bekannt. Diese Anlage basiert auf dem Video-Telefonie-Standard VoIP/SIP und verbindet sich beim Klingeln über das Netzwerk mit dem PC (oder Bildtelefon) des Besitzers, der die Tür ferngesteuert öffnen kann. Die eingebaute Kamera der Anlange bietet eine 180°-Ansicht und kann auch automatisch aufzeichnen.
weiter zum Mobotix -Shop >>